Weisse Traun

Im April 2008 lud mich Jochen Auzinger als Gegenleistung für die von mir für ihn gebundenen Fliegen zu einem 3-Tages-Tripp ein.

Wir beschlossen an die weisse Traun nach Sigsdorf zu fahren.

Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und es regnete die meiste Zeit. Auch war das Wasser leicht erhöht, aber befischbar. Am letzten Tag wurde es aber einigermaßen schön und wir hatten eine herrliche Fischerei. Die Gewässer von Rudi Heger sind sehr gut und mit sehr kampfstarken Fischen besetzt. So konnte ich eine wunderschön gezeichnete 54er Regenbogen auf Trockenfliege fangen.